24.3.2019 Kanutour - BKR Stein am Rhein - Schaffhausen Wetter: einfach traumhaft, blauer Himmel, Sonnenschein.Wasserstand: tief, aber für uns Kanuten immer noch mehr als genug.Teilnehmer: ganz viele. Auch einige SCOUTs und - ich nenne sie mal «Schnupper- SCOUTs» waren mit von der Partie und genossen die erste- BKR Tour des Jahres. Es gab ein paar kleine Änderungen in der Organisation. Diesmal gab es einen Reisebus für die Rückführung der Kanuten ab Schaffhausen, Bons für die Ausgabe der Suppe, aber der Rest war wie gewohnt. Alles gut organisiert. Eine feine Suppe mit Wienerle und ein großes Kuchen-Buffet beim Zwischenstopp, wo sich die Teilnehmer beim gemütlichen Hock austauschen konnten. Es war einfach ein traumhafter Tag und eine wunder-schöne Tour! Mehr gibt es da nicht zu schreiben, die Bilder sprechen für sich. Für die SCOUTs vom Rhein. Guus _______________________________ 31.3.2019 Tagestour auf der jungen Donau mit dem Kanuclub Laiz 7.4.2019  Weitere Tour mit dem Kanuclub Laiz auf der Donau Nachdem sich Lucia mal wieder selbst übertroffen hat, gab es dieses Jahr zwei „Anpaddel – Termine“ in Laiz. Beim ersten waren wir von SCOUT 9 Teilnehmer mit 5 Booten bei herrlichem Wetter und angenehmen Temperaturen unterwegs. Beim 2. Termin war die Wettervorhersage nicht so gut, nichts desto trotz wagten sich 5 SCOUT`ler mit 4 Booten von Hausen im Tal bis Laiz und der Regen setzte pünktlich, erst nach unserer Ankunft ein. Bei einem Pegel von über 100 waren an beiden Terminen super Bedingungen auf der 20 km Strecke. Susanna wunderte sich erst, dass die Donau so schmal, fast ein Bach ist....…...in ihrer Geburtsstadt Budapest ist sie viel mächtiger Danke an Kanu Laiz für die wiederum tolle Organisation – wir kommen wieder. Peter ______________________________ 7.4.2019  BKR Narzissenfahrt auf  der oberen Thur Für viele Paddler in unserem Verein ist die Narzissenfahrt die erste Wildwassertour im neuen Jahr. Passt der Neoprenanzug noch?. Ist die Ausrüstung komplett?. Dann steht einer gemütlichen WW-Tour auf der oberen Thur nichts mehr im Wege. _______________________________ 1.5.2019 Tagesausflug auf dem Binnenkanal Als Ersatz für die wegen sehr schlechtem Wetter abgesagte Mehrtagestour auf dem Tagliamento haben einige Vereinsmitglieder spontan eine Tagestour auf dem Binnenkanal organisiert. ______________________________________ SCOUT Kanu Wochenende 23. – 25. August 2019 16 SCOUTs an und auf der Reuss. Das Basislager war wie üblich Camping Bleiche in Bremgarten. Dort trafen am Freitagnachmittag so nach und nach alle Teilnehmer ein. Das Wetter war einfach traumhaft. Ein leichtes Spätsommergefühl lag aber in der Luft. Die Abende schon etwas kühler, in der Früh leichter Nebel. Spätestens bei der Abfahrt war der aber verschwunden und paddelten wir beide Tage unter einem strahlend blauen Himmel. Ein gemütlicher Ausklang am Lagerfeuer beendete einen schönen ersten Tag. Am Samstag ging es dann von Sins zurück nach Bremgarten. Wie üblich starteten wir mit einem kleine Frühschoppen im Zoll Huus, um somit unsere «Parkgebühr» zu begleichen. Nach dem Einwassern ging es gut voran. Der Wasserstand war reichlich, die Strömung gut bis sich aber am Anfang des Vogelschutzgebietes der Rückstau der Staumauer bei Bremgarten allmählich bemerkbar machte. Nach dem Auswassern ging es dann zu Fuß mit den Kanus auf den Transportwägen wieder zurück zum Camping. Abendessen auf dem Platz, Grill, Lagerfeuer, etwas Medizin und Singen und nach und nach gingen alle zu Bett. Sonntag, etwas später als geplant, starteten wir dann gegen elf Uhr vom Zeltplatz aus nach Bremgarten. Der Fluss war durch den guten Wasserstand spannend. Aktives Paddeln war angesagt. Stromschnellen, Felsen, die es zu umfahren gab, gemütlich dahin gleiten war nicht drin. Manches Boot erfasste schon mal die ein oder andere Welle und die Schöpfkelle kam zum Einsatz. Erst zum Schluss wurde der Fluss ruhiger, aufpassen musste man dort auf die Schwimmer im Wasser. Nach dem Aufladen, unterbrochen durch zwei Sicherheitsleute, die das Gesetz peinlichst genau durchsetzten - die Details lassen wir lieber aus, ging es dann wieder zurück nach Hause. Alles in allem, es war ein wunderschönes Wochenende. Für die SCOUTs von der Reuss. Guus _____________________________________
Kanu-Cub Götzis, Vorarlberg, Austria | www.kanu-club.info
Kanu-Club Götzis/A
Kanu-Club Götzis/A
Kanu-Cub Götzis, Vorarlberg, Austria | www.kanu-club.info
24.3.2019 Kanutour - BKR Stein am Rhein - Schaffhausen Wetter: einfach traumhaft, blauer Himmel, Sonnenschein.Wasserstand: tief, aber für uns Kanuten immer noch mehr als genug.Teilnehmer: ganz viele. Auch einige SCOUTs und - ich nenne sie mal «Schnupper-SCOUTs» waren mit von der Partie und genossen die erste-BKR Tour des Jahres. Es gab ein paar kleine Änderungen in der Organisation. Diesmal gab es einen Reisebus für die Rückführung der Kanuten ab Schaffhausen, Bons für die Ausgabe der Suppe, aber der Rest war wie gewohnt. Alles gut organisiert. Eine feine Suppe mit Wienerle und ein großes Kuchen- Buffet beim Zwischenstopp, wo sich die Teilnehmer beim gemütlichen Hock austauschen konnten. Es war einfach ein traumhafter Tag und eine wunder-schöne Tour! Mehr gibt es da nicht zu schreiben, die Bilder sprechen für sich. Für die SCOUTs vom Rhein. Guus _______________________________ 31.3.2019 Tagestour auf der jungen Donau mit dem Kanuclub Laiz 7.4.2019  Weitere Tour mit dem Kanuclub Laiz auf der Donau Nachdem sich Lucia mal wieder selbst übertroffen hat, gab es dieses Jahr zwei „Anpaddel – Termine“ in Laiz. Beim ersten waren wir von SCOUT 9 Teilnehmer mit 5 Booten bei herrlichem Wetter und angenehmen Temperaturen unterwegs. Beim 2. Termin war die Wettervorhersage nicht so gut, nichts desto trotz wagten sich 5 SCOUT`ler mit 4 Booten von Hausen im Tal bis Laiz und der Regen setzte pünktlich, erst nach unserer Ankunft ein. Bei einem Pegel von über 100 waren an beiden Terminen super Bedingungen auf der 20 km Strecke. Susanna wunderte sich erst, dass die Donau so schmal, fast ein Bach ist....…...in ihrer Geburtsstadt Budapest ist sie viel mächtiger Danke an Kanu Laiz für die wiederum tolle Organisation – wir kommen wieder. Peter ______________________________ 7.4.2019  BKR Narzissenfahrt auf  der oberen Thur Für viele Paddler in unserem Verein ist die Narzissenfahrt die erste Wildwassertour im neuen Jahr. Passt der Neoprenanzug noch?. Ist die Ausrüstung komplett?. Dann steht einer gemütlichen WW-Tour auf der oberen Thur nichts mehr im Wege. _______________________________ 1.5.2019 Tagesausflug auf dem Binnenkanal Als Ersatz für die wegen sehr schlechtem Wetter abgesagte Mehrtagestour auf dem Tagliamento haben einige Vereinsmitglieder spontan eine Tagestour auf dem Binnenkanal organisiert. ______________________________________ SCOUT Kanu Wochenende 23. – 25. August 2019 16 SCOUTs an und auf der Reuss. Das Basislager war wie üblich Camping Bleiche in Bremgarten. Dort trafen am Freitagnachmittag so nach und nach alle Teilnehmer ein. Das Wetter war einfach traumhaft. Ein leichtes Spätsommergefühl lag aber in der Luft. Die Abende schon etwas kühler, in der Früh leichter Nebel. Spätestens bei der Abfahrt war der aber verschwunden und paddelten wir beide Tage unter einem strahlend blauen Himmel. Ein gemütlicher Ausklang am Lagerfeuer beendete einen schönen ersten Tag. Am Samstag ging es dann von Sins zurück nach Bremgarten. Wie üblich starteten wir mit einem kleine Frühschoppen im Zoll Huus, um somit unsere «Parkgebühr» zu begleichen. Nach dem Einwassern ging es gut voran. Der Wasserstand war reichlich, die Strömung gut bis sich aber am Anfang des Vogelschutzgebietes der Rückstau der Staumauer bei Bremgarten allmählich bemerkbar machte. Nach dem Auswassern ging es dann zu Fuß mit den Kanus auf den Transportwägen wieder zurück zum Camping. Abendessen auf dem Platz, Grill, Lagerfeuer, etwas Medizin und Singen und nach und nach gingen alle zu Bett. Sonntag, etwas später als geplant, starteten wir dann gegen elf Uhr vom Zeltplatz aus nach Bremgarten. Der Fluss war durch den guten Wasserstand spannend. Aktives Paddeln war angesagt. Stromschnellen, Felsen, die es zu umfahren gab, gemütlich dahin gleiten war nicht drin. Manches Boot erfasste schon mal die ein oder andere Welle und die Schöpfkelle kam zum Einsatz. Erst zum Schluss wurde der Fluss ruhiger, aufpassen musste man dort auf die Schwimmer im Wasser. Nach dem Aufladen, unterbrochen durch zwei Sicherheitsleute, die das Gesetz peinlichst genau durchsetzten - die Details lassen wir lieber aus, ging es dann wieder zurück nach Hause. Alles in allem, es war ein wunderschönes Wochenende. Für die SCOUTs von der Reuss. _____________________________________