Kanu-Cub Götzis, Vorarlberg, Austria | www.kanu-club.info
Bildergalerie

Kanutour

Stein am Rhein

nach Schaff-

hausen

Mit dabei waren vom Scout: Uwe, Peter, Adi, Wilfried, Dieter, Erefendi, Erich und Beatrix sowie Guus und Christine Wie jedes Jahr lud der KC Schaffhausen zum Anpaddeln auf dem Rhein ein. Das Wetter war gut und so starteten wir schon früh um 7 Uhr nach Stein am Rhein. Und wir waren nicht alleine. An die 130 Paddler konnten den Start der Saison kaum erwarten und viele waren schon bei der Ansprache auf dem Wasser. Auch unsere Freunde aus Laiz waren da. Alle nahmen es sehr gemütlich und so konnte man auf dem Wasser mit vielen plaudern. Bei der Rast auf dem Platz des KC Schaffhausen wartete wieder eine tolle Jause auf uns. Mit Suppe und Kuchen rüsteten wir uns auf den zweiten Teil der ca. 20 Kilometer langen Fahrt. Herrlich war es bei blauem Himmel die ersten blühenden Blumen und Sträucher auf das Gemüt wirken zu lassen. Fast tat es mir leid als das alte Salzhaus, das Bootshaus des KC Schaffhausen, auftauchte. Wir danken dem Kanuclub Schaffhausen für die tolle Organisation (z.B. Transfer) und freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr. Wie üblich endete dieser Vereinsausflug im Gasthof Adler zum gemütlichen Ausklang. Bericht erstellt von Mayer Beatrix
Kanu-Club Götzis/A
Kanu-Club Götzis/A
Kanu-Cub Götzis, Vorarlberg, Austria | www.kanu-club.info
Bildergalerie

Kanutour

Stein am

Rhein nach

Schaff-hausen

Mit dabei waren vom Scout: Uwe, Peter, Adi, Wilfried, Dieter, Erefendi, Erich und Beatrix sowie Guus und Christine Wie jedes Jahr lud der KC Schaffhausen zum Anpaddeln auf dem Rhein ein. Das Wetter war gut und so starteten wir schon früh um 7 Uhr nach Stein am Rhein. Und wir waren nicht alleine. An die 130 Paddler konnten den Start der Saison kaum erwarten und viele waren schon bei der Ansprache auf dem Wasser. Auch unsere Freunde aus Laiz waren da. Alle nahmen es sehr gemütlich und so konnte man auf dem Wasser mit vielen plaudern. Bei der Rast auf dem Platz des KC Schaffhausen wartete wieder eine tolle Jause auf uns. Mit Suppe und Kuchen rüsteten wir uns auf den zweiten Teil der ca. 20 Kilometer langen Fahrt. Herrlich war es bei blauem Himmel die ersten blühenden Blumen und Sträucher auf das Gemüt wirken zu lassen. Fast tat es mir leid als das alte Salzhaus, das Bootshaus des KC Schaffhausen, auftauchte. Wir danken dem Kanuclub Schaffhausen für die tolle Organisation (z.B. Transfer) und freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr. Wie üblich endete dieser Vereinsausflug im Gasthof Adler zum gemütlichen Ausklang. Bericht erstellt von Mayer Beatrix