Kanu-Club Götzis/A
Kanu-Cub Götzis, Vorarlberg, Austria | www.kanu-club.info

Factbox

Pfänderbahn, Bregenz; http://www.pfaenderbahn.at Pfänderdohle, Gasthaus; http://www.pfaenderbahn.at/de/Gastronomie/GasthausPf%C3%A4nderdohle/tabid/96/Default. aspx   Pfänder; http://www.pfaender.at/                                 

Eisfahrt von Konstanz nach Iznang

(BKR); 24.11.2013
Bereits zum 44.mal lädt der Bodensee-Kanu-Ring zur Eisfahrt auf dem Bodensee ein.   Um 10:30 ertönt das Horn zum gemeinsamen Start. Los geht’s unter der Brücke direkt beim Konstanzer Kanu-Club, vorbei an den alten Industriebauten Richtung Reichenau. Bereits nach einer kurzen Strecke säumen nur noch Schilflandschaften die Ufer des Bodensees. Auf der Insel Reichenau landen wir kurz an. Eine kleine Jause und ein Bier sollen uns für die offene Überfahrt auf dem See stärken. Die Wolken hängen düster über dem Himmel. Noch gibt es keine Sturmwarnung. Neben den gelben Warnlichtern vertauen wir unserem Wanderwart Andreas. Der meint, dass alles Bestens ist. Also treten wir mit unserer Seeblunze, welche uns der Konstanzer Kanuverein netterweise geliehen hat die Überfahrt an. Nun rudern alle, denn die offene Überquerung von ca. 5km Seewasser ist uns nicht ganz geheuer. Wir sind halt Flussfahrer. Letztendlich strahlt die Wasserrettung, welche uns mit ihrem Boot begleitet eine gewisse Sicherheit aus.  Gegen 14:00 Uhr erreichen wir die Ufer von Iznang. Zuvor paddelten wir an den Naturschutzgebieten vorbei und konnten hunderte Schwäne beobachten. Sie verbringen hier im flachen Wasser die Winter-monate. Kapitän Karl-Heinz hat uns neun rudernde SCOUTLER sicher an Land gebracht. Im Clubheim der Singener werden wir mit Essen und Trinken verwöhnt. Wir treffen wieder viele nette Kollegen aus anderen Veranstaltungen mit dem BKR. Gegen 18:00 Uhr treten einige von uns die Heimreise an. Andere suchen das Nachtquartier auf. Um 20:00 Uhr sind wir alle am Ende und ziehen uns ganz brav zurück. Danke dem BKR, dem Kanu-Club Konstanz und dem Kanu-Club Singen de uns die “Seeblunze” geliehen hat. Besonderen Dank auch Andreas, dem BKR-Wanderwart. Wir freuen uns immer wieder die netten Leute des BKR’s zu treffen. Erich Mayer, Götzis, 27.11.2013
Bildergalerie
Kanu-Club Götzis/A
Kanu-Cub Götzis, Vorarlberg, Austria | www.kanu-club.info

Eisfahrt von Konstanz nach Iznang

(BKR); 24.11.2013
Bereits zum 44.mal lädt der Bodensee-Kanu- Ring zur Eisfahrt auf dem Bodensee ein.   Um 10:30 ertönt das Horn zum gemeinsamen Start. Los geht’s unter der Brücke direkt beim Konstanzer Kanu-Club, vorbei an den alten Industriebauten Richtung Reichenau. Bereits nach einer kurzen Strecke säumen nur noch Schilflandschaften die Ufer des Bodensees. Auf der Insel Reichenau landen wir kurz an. Eine kleine Jause und ein Bier sollen uns für die offene Überfahrt auf dem See stärken. Die Wolken hängen düster über dem Himmel. Noch gibt es keine Sturmwarnung. Neben den gelben Warnlichtern vertauen wir unserem Wanderwart Andreas. Der meint, dass alles Bestens ist. Also treten wir mit unserer Seeblunze, welche uns der Konstanzer Kanuverein netterweise geliehen hat die Überfahrt an. Nun rudern alle, denn die offene Überquerung von ca. 5km Seewasser ist uns nicht ganz geheuer. Wir sind halt Flussfahrer. Letztendlich strahlt die Wasserrettung, welche uns mit ihrem Boot begleitet eine gewisse Sicherheit aus.  Gegen 14:00 Uhr erreichen wir die Ufer von Iznang. Zuvor paddelten wir an den Naturschutzgebieten vorbei und konnten hunderte Schwäne beobachten. Sie verbringen hier im flachen Wasser die Winter- monate. Kapitän Karl-Heinz hat uns neun rudernde SCOUTLER sicher an Land gebracht. Im Clubheim der Singener werden wir mit Essen und Trinken verwöhnt. Wir treffen wieder viele nette Kollegen aus anderen Veranstaltungen mit dem BKR. Gegen 18:00 Uhr treten einige von uns die Heimreise an. Andere suchen das Nachtquartier auf. Um 20:00 Uhr sind wir alle am Ende und ziehen uns ganz brav zurück. Danke dem BKR, dem Kanu-Club Konstanz und dem Kanu-Club Singen de uns die “Seeblunze” geliehen hat. Besonderen Dank auch Andreas, dem BKR- Wanderwart. Wir freuen uns immer wieder die netten Leute des BKR’s zu treffen. Erich Mayer, Götzis, 27.11.2013
Bildergalerie